Wir haben auch Träume

Für das Video trafen sich Samir Alnajjar (Moderator) und Yousef Shams-alden (Kamera & Bearbeitung) mit geflüchteten Kindern, die erst seit weniger als einem Jahr bis zu drei Monaten in Spenge mit ihren Eltern leben. Einige von ihnen besuchen bereits die Schule, während andere im Sommer eingeschult werden. Diese engagierten Mädchen und Jungen haben bereits beeindruckende Fortschritte gemacht und teilen nun ihre Zukunftsträume

Danke Spenge

Die vor etlichen Monaten in Spenge angekommenen jungen Männer aus Syrien und Afghanistan haben sich inzwischen in ihrer neuen Umgebung gut eingelebt. Sie haben Arbeit gefunden oder nehmen an ganztägigen Integrationskursen teil. Ender des letzten Monats hatten sie Samir Alnajjar (Vorstandsmitglied bei Asyl Spenge e.V.) gefragt, wie sie sich bei der Stadt Spenge aktiv für die freundliche Aufnahme bedanken könnten. Dabei war ihnen die Idee einer Müllsammelaktion gekommen. Nach Rücksprache mit der Stadtverwaltung wurde dann dieses Vorhaben in der vergangenen Woche gestartet. 16 Helfer waren im Spenger Stadtzentrum unterwegs und konnten zum Schluss zehn volle Müllsäcke beim Bauhof abliefern.

Weihnachtsmarkt Spenge

Mit Stolz dürfen wir verkünden, dass wir bereits zum zweiten Mal am Weihnachtsmarkt in Spenge teilgenommen haben! Unser Ziel ist es, Präsenz zu zeigen, Gespräche zu führen und offene Fragen zu beantworten. Für uns ist dies ein bedeutendes Signal: Integration bedeutet nicht nur die Beherrschung der Sprache, sondern auch die aktive Teilnahme an der deutschen Kultur.Wir freuen uns, dass über 30 Asylbewerber als freiwillige Helfer an diesem Ereignis teilgenommen haben, nicht nur an unserer Verkaufshütte, sondern auch beim Aufbau und Abbau des gesamten Weihnachtsmarktes! Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich engagiert haben, sei es in Gesprächen an unserem Stand oder als freiwillige Helfer.Ein besonderer Dank geht an die großartige Gemeinschaft der freiwilligen Helfer, die diesen Weihnachtsmarkt zu einem besonderen Erlebnis gemacht haben. Eure Unterstützung bedeutet uns viel!

Disteln Aktion in Spenge!

Am 15.07.2023 haben die engagierten Asylbewerber des Vereins Asyl Spenge e.V. mit über 15 freiwilligen Helfern, eine bahnbrechende Aktion zur Beseitigung unerwünschter Disteln in unserer wunderschönen Stadt durchgeführt!
Mit vereinten Kräften und einer großen Portion Herzlichkeit haben sie die Stadtverwaltung und die Bürgerinnen und Bürger vor Ort dabei unterstützt, die Disteln aus den Blühwiese an der Elsterweg zu entfernen.Die Helferinnen und Helfer hatten nicht nur das Ziel, unsere Stadt von diesen störenden Pflanzen zu befreien, sondern auch ein Zeichen des Miteinanders und der Solidarität zu setzen. Die überwältigende Mehrheit der Freiwilligen stammt aus Syrien und zeigt damit, dass sie nicht nur Teil unserer Gemeinschaft sind, sondern auch aktiv dazu beitragen möchten, sie noch schöner zu gestalten.

 

Fotoarchiv